DIY – Details, die einen Unterschied machen

„Details machen den Unterschied“, ihr habt diesen Satz sicherlich gehört.
Es mag ein Klischee sein, aber es ist wahr. Wenn es darum geht den Tisch zu decken, gibt es viele Details um die perfekte Dekoration zu bringen, die den Unterschied ausmacht.

Die Kunst, den Tisch zu dekorieren, erstreckt sich über Generationen!
Ein schöner und ordentlicher Tisch macht jede Mahlzeit angenehmer und noch schmackhafter.
Ein dekorierter Tisch bereichert besondere Momente wie ein festliches Abendessen, kann aber auch im normalen Alltag verwendet werden, oder für das Osteressen, auch wenn dieses Jahr etwas kleiner ausfällt.

Heute ist DIY-Tag hier auf dem Blog und besonders für die, die wie ich eine schöne Tischdekoration lieben, habe ich entschieden einen Serviettenhalter für euch zu basteln. Immerhin habe ich im Moment viel Zeit!

Der Serviettenhalter ist ein Accessoire, der einer Dekoration einen Charme und eine andere Note verleiht. Es gibt so viele Formate, Farben und Materialien, dass es schwierig machen, daraus auszuwählen und nur eines zu zeigen.
Von den einfachsten bis zu den raffiniertesten, es gibt Modelle für alle schmackhaften Stile. Egal welche Art von Material, Metall, Holz, Stein, Papier oder Perle, sie bringen Fröhlichkeit in einen einzigartig dekorierten Tisch. Der Typ oder Stil des Serviettenhalters, sollte selbstverständlich dem Konzept der Tischdekoration und euem Geschmack entsprechen.

Man kann den Serviettenhalter auch mit Gardinenringen selbst herstellen, die normalerweise nicht in eine Tischdekoration passen. 😉
Mein Vorschlag für heute ist einen mit künstlicher Blume zu basteln, aber es gibt natürlich zahlreiche Möglichkeiten euren Serviettenhalter zu gestalten.

Die eingearbeitete Blume hat auch den Vorteil keine weiteren in die Tischdeko zu bringen, da die Serviettenhalter ausreichend ist. 😉

Probiert es einfach aus!

Materialien

Die heutigen Materialien sind recht einfach:
– Acryl/Holz/Plastikringe (manche Leute benutzen gerne Haarbänder oder Gardinenringe);
– Künstliche Blumen / Obst / Holzfiguren usw.
– Satinband
– Heißkleber

– Zunächst ein Stück Satinband abschneiden und die Spitzen mit einem Tropfen Heißkleber auf den Ring kleben.
– Das Satinband um den Ring wickeln, ihn sehr fest und dicht beieinander lassen, damit der Ring nicht sichtbar bleibt. Mit einem weiteren Tropfen Heißkleber abschließen und den Rest abschneiden.
– Auf den Ring mit einem Tropfen Heißkleber die künstliche Blume kleben. Die überschüssigen Heißkleber entfernen und der Serviettenhalter ist fertig!

Wollt ihr euren Oster-Tisch schön blumig dekorieren?

Bereitet jetzt einfach ein besonderes Essen zu und dekoriert mit meinem DIY euren schönen Tisch! Ich bin sicher, ihr habt Abwechslung in der Quarantänezeit und Freude beim Essen.

Ich wünsche euch frohe Ostern, und selbst wenn ihr nicht mit eurer Familie seid, viel Spaß beim Eier suchen und schöne Feiertage!

Gruß und Kuss

19 Kommentare

  1. Tina von Tinaspinkfriday

    Liebe Claudia, die sind ja süß 😊. Eine schöne Idee ist das und alles ist leicht zu bekommen. Deine Tischdekoration ist immer besonders bezaubernd. 🌺🌸
    Frohe Ostern liebe Grüße Tina 🐣

    • claudialasetzki

      Vielen Dank liebe Tina! Bei Tischdeko bin ich immer wieder begeistert, wie schön man etwas mit ganz wenigen Mitteln herrichten kann. Love it!
      Herzliche Ostergrüße!

  2. Wunderschön sieht das aus. Tischdeko… ja… da übe ich noch. Ich bin mehr so der Typ für Kuchendeko. Aber ich weiß schon… Du hast ja oft Posts über stilvolle Tischdeko oder das anrichten von leckeren Speisen.
    Vielleicht kann ich mich dem Thema mal nähern.
    BG Sunny

    • claudialasetzki

      Danke dir liebe Sunny! Diese Deko würde auch sehr gut zu deinem Hasen-Kuchen passen!
      Ich wünsche dir und deinen „Männern“ ein feines Osterfest!
      Ganz liebe Grüße!

  3. Liebe Claudia, klasse Ideen! Da wäre ich gar nicht drauf gekommen, dass man Serviettenhalter so einfach basteln kann, wobei ich wieder einmal von Deiner Kreativität und Deinem Geschick beeindruckt bin. Danke für die Inspirationen!
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    • claudialasetzki

      Vielen lieben Dank! Die Idee finde ich auch ganz toll – schnell, leicht zu basteln und ein richtiger Hingucker! Probier es mal!
      Herzliche Ostergrüße und eine sonnige und friedliche Osterzeit!

    • claudialasetzki

      Vielen Dank liebe Mira! Sehr gerne!
      Herzliche Ostergrüße und ein frohes Osterfest, viele bunte Eier und erholsame Feiertage!

    • claudialasetzki

      Vielen Dank liebe Sabine!
      Ich wünsche dir ein frohes und gesegnetes Osterfest und erholsame Feiertage!
      Herzliche Ostergrüße!

  4. Was Dekoration angeht, hast du immer tolle Ideen liebe Claudia. Ich bin ja eher bei den meisten Dingen der pragmatisch veranlagte Typ, der alles „unnötige“ weglässt :D. Die Idee mit den Serviettenringen DIY finde ich toll, obwohl ich zugegebenermaßen erst zweimal in meinem Leben welche benutzt habe. Ich wünsche dir und deinen Lieben schöne und entspannte Ostertage.

    Liebe Grüße
    Ursula

    • claudialasetzki

      Vielen Dank liebe Ursula! Ich muss gestehen, dass ich Serviettenringen auch nicht jeden Tag benutze, aber ich dekoriere meinen Tisch auf jeden Fall damit immer, wenn ich Besucher habe. Es macht einfach Spaß!
      Alles Liebe und bleib gesund!

  5. Hab doch erst kürzlich solche Gardinenringe aus Holz gefunden… und überlegt, was man damit anfangen könnte! Witzig, und schon kommst Du mit so einer tollen Idee daher! Du hast wirklich immer wunderschöne, stilvolle und schön farbenfrohe Tischdeko, gefällt mir. Ich wünsche Dir schöne und sonnige Ostertage, liebe Grüße, Maren

    • claudialasetzki

      Super, liebe Maren! Wenn Holz oder Acryl ist, brauchst du nicht das Satinband um den Ring wickeln, das Material selbst ist schon ein echter Hingucker!
      Auf dem Foto oben mit den Servietten gibt es eine mit einem Holzring, auch sehr schön!
      Herzliche Ostergrüße und bleib gesund!

    • claudialasetzki

      Und total einfach und ganz schnell zu machen!
      Vielen Dank liebe Luisa!
      Herzliche Ostergrüße!

  6. Ich bewundere Dich für Dein Geschick und beneide Dich um Deine Geduld, liebe Claudia! Leider fehlt mir beides … Tolles DIY

    Liebe Grüße und frohe Ostern,
    Nadine

  7. claudialasetzki

    Ah liebe Nadine, so viel Geduld habe ich auch nicht, 🙂 aber diese Ringe kann man wirklich ganz schnell selber machen. Glaub mir, es geht super einfach!
    Liebe Ostergrüße und bleib gesund!

  8. 🙂 Liebe Claudia,
    danke, das ist eine sehr schöne Idee! Ich mag so etwas gern, denn man kann das immer besonders schön auf die Jahreszeiten oder die besonderen Feste abstimmen.
    Schöne Ostern und liebe Grüße
    Claudia 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.