Farbtupfer im Leben

Farbtupfer fallen sofort ins Auge. Aus diesem Grund haben sich die ü30Blogger entschieden das zu einem Thema zu machen, es passt perfekt zu dieser Jahreszeit – sowohl die Vielfalt des Themas als auch die Aufmerksamkeit, die Farbtupfer in unserem Alltag zu erkennen und sich daran zu erfreuen.

Gerade bei dieser Vielfalt, im wörtlichen Sinne, die uns Farbtupfer bieten, fällt es mir nicht leicht, mich nur auf wenige davon zu konzentrieren. Ich habe einige Freunde befragt, was ihnen so einfällt, wenn sie den Begriff “Farbtupfer” hören.  
An diesem Meinungsbild habe ich mich für den Aufbau meines Beitrags gehalte.

Malen

Was wäre die Malerei ohne die Farbtupfer? Man kann die beiden nicht trennen, beide sind integriert in dieser wunderbaren Welt der Künstler mit Pinsel und Leinwand.

Interior Design und Einrichtung

Jede Farbe hat ihre Wirkung in der Wohnung und jede Nuance ihre einzige Geschichte. Farben in einer Wohnung schaffen Stimmung, sie provozieren Gefühle und auch besondere Atmosphäre, die zum großen emotionalen Kino des Lebens führen.

Klamotten

Farben sind nicht nur ein modischer Bestandteil, sie wirken sich auch direkt auf unsere Stimmung und unser Wohlbefinden aus. Frische Farbtupfer verhelfen uns zu guter Laune. Wer kennt das nicht, dass Farben die beste Medizin gegen den Winterblues sind?
In jeder Jahreszeit, nicht nur wenn das Outfit düster aussieht, kann man mit trendigen Farbtupfern Akzente setzen. Ab und zu reicht ein farbiger Schal, oder ein Schuh in einer anderen Farbe, manchmal ein Statement-Schmuck? Mit ein paar ausgesuchten Farbtupfern lässt sich der Grundgarderobe in ein trendiges Outfit verwandeln und man ist immer auf der sicheren Seite.

Accessoires – modische Farbtupfer

Was wäre ein modisches Outfit ohne die passenden Accessoires?
Man weiß und merkt es, ein schlichtes und eher dezentes Outfit kommt ohne Farbtupfer nicht so zur Geltung, wenn die entsprechenden Accessoires fehlen.
Dabei kommt es natürlich in erster Linie darauf an, welche Farbern den Punkt setzen.  Elegant, sportlich, verspielt – was passt zum Anlass und persönlichen Geschmack? Mit trendigen, farblich abgestimmten Accessoires setzt man jeden Outfit-Stil richtig in Szene.

Natur

Farben in der Natur sind das Leben! Unsere Welt ohne Farben, ich mag garnicht daran denken wie grau und öde, einfach so trist, langweilig und leer sie wäre.
Wie schön ist es doch, wenn die Natur uns immer wieder mit bunten Farben, so einfach mal als Punkt gesetzt, z.B. mit Tulpen, Primeln oder der schönen Hortensie, auch Lavendel schmückt und verschönt Haus und Garten!
Danke Natur das du so vielfältig bist!

Essen

Ein Teller ist wie eine leere Leinwand, auf der der Küchenchef als „Maler“ sein Kunstwerk mit Farbtupfern setzt!
Wir haben diesen Satz alle schon mal gehört: „Das Auge isst mit.“
Wir mögen Dinge, die gut aussehen, denn es ist das Erste was uns auffält wenn wir Lebensmittel betrachten. Wir fragen uns sofort, wie der Geschmack wohl sein wird. Wir schmelzen durch die Bilder der Teller des Küchenchefs und träumen von dem Moment, in dem Essen zum ersten Mal auf unseren Gaumen trifft. Wir schließen die Augen und träumen von dem Geschmack, der uns gleich erfüllt.

Nägel

Malerei mit Farbgelen für florale Farbtupfer – Warum nicht die Nägel mit einem kleinen Farbtupfern versehen?
Hier präsentiert Lidia eine wunderschöne Blumen-Nagelkunst. Die Nägel sind in einem schönen Pastellrosa gehalten, zwei Nägel bekommen ein dezentes Blumenmotiv als Farbtupfer. Mit diesen farbiegen Akzenten an den Händen zaubert man direkt ordentliche Frische in das gesamte Outfit und hat einen tollen Hingucker.

Wer kann da schon widerstehen?

Jaaa, Farbtupfer machen glücklich, motivieren und strahlen Energie aus. Dieser positive Einfluss zeigt sich im Alltag, und wie ihr gesehen habt, in mehreren Kategorien. Manche begleiten uns mehr  –  andere weniger, aber egal, man fühlt sich wohl und strahlt es aus. Kaum zu glauben, dass Farbtupfer alleine so etwas leisten könnte, aber es ist wirklich so.
Wir hoffen, dass unsere Blogger-Freunde uns immer wieder das Beste aus diesem Thema zeigen und viele schöne Beispiele liefern – sei es nur der guten Laune wegen.🙂

Gruß und Kuss

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


19 Kommentare

  1. 🙂 Liebe Claudia,
    ja, Farbtupfer machen glücklich – da bin ich ganz Deiner Meinung!
    Du hast sehr schöne Beispiele ausgewählt und stellst mit Deinen Accessoires und Ohrringen ja wirklich wunderschöne Farbtupfer Highlights her, die Du auch immer perfekt mit Deinen Nägeln abstimmst.
    Hab’ noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße,
    Claudia 🙂

    • Hier schließe ich mich an. Ich gebe Dir in allen Punkten Recht Claudia, aber das wichtigste an Farben ist, sie machen mich glücklich. Egal ob ich damit Male, mir ein Bild oder eine “bunte” Wand anschaue, egal ob eine Blumenwiese oder eine Strauß. Was wäre eine Welt ohne Farbe. Gar nicht auszudenken.
      BG Sunny

      • claudialasetzki

        Ja, was wäre eine Welt ohne Farbe, liebe Sunny? Undenkbar!
        Liebe Grüße!

  2. Ich unterschreibe alles, was du uns über Farbtupfer erzählst. Auch wenn ich selbst aus ‚Bei mir wird das nie was ‚ Gründen bei den Nägeln raus bin.

    Danke für deine farbigen Tupfer.
    Alles Liebe
    Nicole

    • claudialasetzki

      kkkkk Man muss nicht alles haben, liebe Nicole! Und das ist gut so! Lackierte Nägel macht deine Welt nicht weniger bunt! ;)))
      Liebe Grüße!

  3. Du hast das Thema super umgesetzt! Mit der Kunst finde ich cool und in der Mode, denke ich auch, die Accessoires sind die echten Farbtupfer in jedem Outfit! Liebe Grüße!

    • claudialasetzki

      Ohhhhh Vielen Dank für die netten Worte, Mira! Ich habe mich sehr gefreut!
      Liebe Grüße!

  4. Wie schön Deine Farbtupfer liebe Claudia. Farben machen definitiv glücklich und gute Laune 🙂 Dabei muss man gar nicht weit gehen. Einfach vor der Tür schauen und die Augen öffnen.

    Liebe Grüße
    Sabine

    • claudialasetzki

      Vielen Dank! Wenn man genau hinsieht, dann sind diese Farbtupfer überall, denn das tägliche Glück liegt in den kleinen Dingen, nicht wahr Sabine?
      Liebe Grüße!

  5. Ich habe erst in den Jahren gelernt, mit Accessoires Farbe zu bekennen. Mal war es eine bunte Tache, mal ein farbiger Schuh. Inzwischen traue ich mich auch schon mehr, mit Farbe rumzuspielen und rumzuexperimentieren. Bislang gefällt es mir richtig gut. Und wo Du es sagst, Farbe und vor allem Farbtupfer begegnet uns wirklich überall

    • claudialasetzki

      Mut zum Farbtupfer weiterhin, liebe Petra von grauen Dingen haben wir genug auf der Welt!
      Liebe Grüße!

  6. Tina von Tinaspinkfriday

    Ja ich glaube sie würzen unser Leben und wenn es unbewusst ist. Man sieht ja sie sind überall. Diese Farbtupfer nehmen wir gern auch zuerst war, dann den Rest. 😁
    Tolle Fotos, toller Beitrag.
    Liebe Grüße Tina

  7. Farbtupfer machen das Leben einfach bunter und damit schöner. Das ist mir auch wichtig.

    Das erste Bild finde ich besonders schön.

  8. claudialasetzki

    Genau Ines, wenn wir wollen, können wir unser Leben ganz einfach fröhlicher und bunter machen. Und es muss nicht nur auf der Kleidung erscheinen! 😉
    Vielen lieben Dank!
    Claudia

  9. Das Thema hast du super umgesetzt, genau das sind Farbtuper, ein Hingucker auf einem ansonsten eher schlicht gehaltenen Hintergrund. Ich frag mich, was ein Farbtuper auf einem bunten Outfit oder Hintergrund wäre? Ein schwarzer Klecks vielleicht? Hihi… ich danke dir für den schönen Einblick in deine zum Glück gar nicht schwarz-weiße Welt! Die Ohrringe – selbstgemacht? Ganz große Klasse!
    Liebe Grüße,
    Maren

  10. Liebe Claudia,
    Du hast das Thema auch umfassender angegangen . Ja, Farbtupfer kann man überall anbringen – so wie Du sie uns gezeigt hast. Ich habe es auch immer gern bunt gehabt – allerdings in den letzten Jahre etwas reduziert und auf kleinere Akzente gesetzt. Da waren die 70er und 80er ja ideale Jahrzehnte.
    Schöne Zusammenstellung von Dir.
    Alles Liebe und eine gute Zeit
    Violetta

  11. Diese Tasche mit den gelben Farbtupfern finde ich besonders schön, die sieht irgendwie selber durch die Forbsprache gleich ein wenig wie Kunst schon wieder aus. Sehr aussergewöhnlich und interessant.
    Liebe Grüße
    Ela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.