Fröhliches Spendenschwein geschlachtet!

Jedes Jahr „the same Procedure“, da hatten wir Mädels vom Frauenstammtisch an unserem letzten Treffen des Jahres 2017 unsere Weihnachtsfeier und wie immer wurde dabei unser kleines, fröhliches Spendenschwein – eigentlich eine Kuh – „geschlachtet“!

Dank der Spendenfreude hatte unsere Spendenkuh mehr als 107 € gefuttert.

Der Gesamterlös wird für das „Krebskranke Kinder Projekt“ in Brasilien eingesetzt.
Nach der Stärkung beim Frühstück, wurde noch viel gespielt und erzählt.

„The same procedure“ sind auch unsere alljährlichen Rituale während der Vorweihnachtlichen Feier, so wurde wieder mit riesem Spaß gewichtelt und ich durfte eine selbstgemachte leckere Marmelade mit ein paar feinen Plätzchen als Geschenk nachhause nehmen!

Geschenke aus der Dirces Küche sind immer eine große Freude! Wie könnte es anders sein? Die schmecken einfach himmlisch, weil sie besonders von Herzen gemacht sind – beides gute Voraussetzungen für ein unschlagbares Geschenk!

Wir waren diesmal leider eine etwas kleinere Runde, wie ich schon berichtet habe, war dieses Jahr das Jahr des Abschieds, so konnten Uli (in India) und Mariamalia (in China) nicht dabei sein; eine andere ist gerade in den USA und für die beiden anderen war es einfach unmöglich teilzunehmen! Mädels, wir haben euch sehr vermissen!
Trotzdem, haben wir uns an unserem letzten Stammtisch-2017 wieder köstlich amüsiert und einfach unser herrliches Dasein genossen.

Ich hoffe auch, dass ihr euren 1. Advent gemütlich verbracht habt und dabei Zeit hattet im Ü30-Blogger & Friends – Adventskalender  zu stöbern. Wir sehen uns am 7., einen Tag nach Nikolaus mit einer tollen Überraschung.

 

Gruß und Kuss

 

12 Kommentare

  1. Also so was!

    Als bunte Kuh muß ich herzhaft gegen die „Schlachtung“ meiner Artgenossin protestieren. Andererseits: wenn es für eine gute Sache ist, drücke ich ein Auge zu.

    Ich habe ja auch „same procedure as every year“ am Laufen. 😉

    Viele Grüße und schönen Montag
    von der Bunten

  2. Tina von Tinaspinkfriday

    Toll dass so viel Geld in der Kuh waren 🙂
    Um eure Mädelnnachmittage beneide ich Dich. Ganz toll.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

  3. Ich finde es großartig, dass ihr die Kuh das ganze Jahr lang für einen guten Zweck mästet. Klasse!
    Liebe Grüße
    Fran

  4. 🙂 Liebe Claudia,
    ich finde es eine wunderschöne Idee, dass Ihr Geld für kranke Kinder in Brasilien sammelt!
    Und auch wenn Ihr bei Eurem Treffen in einer kleineren Runde als sonst beisammen gewesen seid, scheint es doch ein schöner Morgen gewesen zu sein.
    Dir noch eine schöne Woche und ganz liebe Grüße,
    Claudia 🙂

  5. Ich finde es immer so schön, wenn Du von Deiner Damenrunde, dem Spaß und Euren tollen Aktionen berichtest. So muss das Leben sein.
    Freut mich, dass so viel zusammen gekommen ist.
    LG Sunny

  6. Das ist wirklich ein sehr schönes Ritual. Wenn du nicht so weit weg wohnen würdest wäre mich auch einmal gerne vorbei gekommen.
    LG Petra

  7. Liebe Claudia,
    das hört sich nach einem tollen Mädelsabend an. Finde ich klasse !!!
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und Freude mit Deinem Blog!
    Wie Du vielleicht schon gelesen hast, höre ich auf.
    Aber wir bleiben ja weiterhin auf Facebook und Instagram in Kontakt 🙂
    Alles Liebe
    Steffi

  8. claudialasetzki

    Vielen Dank liebe Steffi!
    Ja, ich habe gerade gelesen, dass du aufhörst, sehr, sehr schade! Aber ich kann dich verstehen. Ich wünsche dir alles, alles Gute und Schöne! Lebe und genieße Life! That’s it!
    Klar, wir bleiben auf jeden Fall weiterhin in Kontakt!
    Liebe Grüße!

  9. Mir gefällt die Idee mit der Sparkuh sehr gut, einmal kein Schwein sondern Kuh und zweitens, dass ihr für kranke Kinder sammelt, großartig!
    Liebe Grüße an dich
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.