Macarons für die Nägel?

(Werbung)
Wie wärs mit einem Mini Macarons für die Nägel?
Nein Leute, das ist leider kein neues Nageldesign von Lidia!
Aufgrund der Corona-Krise sind ja nun bis auf Weiteres auch alle Nagelstudios geschlossen.
Toll!! Was mache ich nun ohne Lidia???  Was mache ich nun mit meinen herauswachsenden Gelnägeln?

3 Wochen ist für mich noch ok, aber dann sind die Nägel soweit herausgewachsen, dass es notwendig ist, die Gellacknägel neu in Form zu bringen.
Letztes Jahr hat meine Freundin Re, die in den USA lebt, ein Gel-Maniküre-KitLe Mini Macaron – für mich mitgebracht, das ich im Internet gesehen hatte.
Der Name und das Format wurde von den köstlichen französischen Macarons inspiriert und das Set enthält „Cherry Red“ Gel Polish (10 ml), eine LED-Lampe im Macaron-Design, mit einem USB-Ladekabel. Weitere Accessoires sind: 1 x Mini-Nagelfeile, 1 x Nagelhautstift und 10 x Pads zum einfachen Einweichen und Entfernen von Gellack.
Ich habe zusätzlich noch ein Set mit 3 Gellackfarbe bestellen – „Blackberry“, „Cranberry“ und „Rose Crème“.

„Rose Crème“

Der Gellack hat eine 3-in-1-Formel, was bedeutet, dass Unterlack, Überlack und Nagellack in einem Nagellack kombiniert sind. Die Gel-Maniküre soll auch gut aussehen und der Lack hält bis zu 10 Tage.
Gedacht war es für die Zeit in der ich nicht die Möglichkeit hätte zu Lidia zu gehen, z.B., wenn sie Urlaub hat und die Nägel gemacht werden müssten.

„Cherry Red“

Fazit

Da ich Gellack gewohnt bin, finde ich es super, dass der Lack aushärtet und vollständig trocken ist, sobald er aus der LED-Lampe austritt.
Ich mag es auch sehr, dass die LED-Lampe so klein ist, dass man sie überall hin mitnehmen kann und sich jederzeit schöne Nägel zaubern kann!

Ich finde es auch sehr cool, dass die Lampe mit einem USB-Ladekabel geliefert wird, so kann man sie an seinem Computer anschließen, auch für unterwegs, bei der Arbeit oder im Urlaub, und kann eine Maniküre (oder/auch Pediküre) jederzeit für sich schaffen.

Als ich zum ersten Mal über dieses Produkt las, dachte ich, es wäre etwas ärgerlich, jeden Nagel einzeln aushärten zu müssen. Bei Lidia sind die Lampen größer und man kann alle Nägel mit einer Hand gleichzeitig härten. Da die Aushärtezeit jedoch nur 30 Sekunden dauert, bis man den zweiten Nagel lackiert kann, hatte ich nicht das Gefühl, dass ich sehr lange warten musste.

Natürlich bin ich froh, dass ich es geschafft habe, meine Gelnägel zu Hause zu machen, aber ich muss gestehen, dass ich mit Lidia viel mehr Spaß habe. Ansonsten vermisse ich unsere Gespräche, unser Lachen und mein Latte Macchiato, dass ich immer bekomme, wenn ich dort ankomme.
Na und klar ist auch, so ein Maniküre-Set kann nicht so gut unterhalten und lästern! 🙂

Habt ihr schon einmal vom Mini Macarons gehört?

Gruß und Kuss

14 Kommentare

  1. Also das Ergebnis finde ich sehr überzeugend. Herausgewachsene Nägel sehen schlimm aus. Das braucht man nicht noch zusätzlich zu dem anderen Ärger, den gerade jeder in irgendeiner Form an den Hacken hat. Ich habe gerade nicht mal mehr Lust, mir die Fußnägel zu lackieren. Da es Ende der Woche warm werden soll, raffe ich mich dann vielleicht dazu auf. Roter Lack macht gute Laune beim Ansehen!

    • claudialasetzki

      Das Ergebnis hat mich auch überrascht, liebe Ines! Bin mehr als zufrieden! Die Fußnägel habe ich auch noch nicht lackieren, ich warte auf die Sandalenzeit! 😉
      Liebe Grüße!

  2. Tina von Tinaspinkfriday

    Oh tolle Lackfarben sind das und Dein Ergebnis ist suuuper! Der kleine Macaron ist ja süß ❤️
    Liebe Grüße Tina

    • claudialasetzki

      Ja und der Lack hält auch super gut, bin begeistert!
      Beste Grüße liebe Tina!

    • claudialasetzki

      Danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog!
      Ist ja bei uns noch ziemlich unbekannt, aber probier es einfach mal aus!
      Liebe Grüße!

    • claudialasetzki

      O aparelhinho é o máximo, Pri! Vale a pena! Eu posso lhe emprestar e você pode testar com calma!
      Bjo

    • claudialasetzki

      Ja wirklich die ist super, praktisch und funktioniert!
      Liebe Grüße!

  3. claudialasetzki

    Absolut, die Lacke lassen sich schnell auftragen und sind perfekt für unterwegs. Die Farben haben mir auch sehr gut gefallen, liebe Sabine!
    Liebe Grüße!

  4. Da hast Du ja eine ideale Lösung für Dich gefunden.
    Ich war wie gesagt nie so zufrieden mit meinen Nägeln wie jetzt, seit ich sie (über 2 Jahre schon) nicht mehr lackiere. Aber das muss jeder für sich entscheiden.
    Ich glaube ich wäre nicht amused, würde ich in ein Büro meiner MA kommen und würde da jemand sitzen sehen, der sich gerade die Nägel macht. Hust.
    Könnte ja auch ein „höherer“ Chef kommen. Nee, nee… Lieber nicht.
    BG Sunny

  5. claudialasetzki

    Hahaha Sunny, natürlich würde es nicht bei der Arbeit sein, aber ich sehe kein Problem, wenn jemand während der Mittagspause eine schnelle Maniküre macht, warum nicht? 😉
    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.