Schlagwort: Maniküre

Bevor der Herbst uns verlässt!

Ich habe langsam das Gefühl, ich muss schnell noch meine herbstlichen Posts online stehlen, bevor der Herbst uns verlässt.

Die Temperatur sinkt, das Laub ist jetzt fast komplett runter, es wird langsam kälter und schon im Harz ist es winterlich, als höchste Eisenbahn für mich.

Weiterlesen

French Nails – Ganz schöner Glanz

Zu den heute beliebtesten Nageldesigns und Gelnägeln gehören auf jeden Fall das Design mit French Maniküre.
Die traditionelle und klassische Variante mit weißen Nagelspitzen wurde Dank zahlreicher Farbe und Deko durch unendlich viele andere Varianten ersetzt.
Wie schon zu vermuten ist, diese Art der Nagelverschönerung French Nails, auch French Manicure genannt, kommt aus Frankreich.
Bekannt ist sie schon seit dem 18. Jahrhundert. Damals wurden die Nagelspitzen bemalt um den alltäglichen Schmutz unter den Nägel zu verstecken, was mit einer niederen sozialen Klasse – bäuerliche Herkunft, Arbeit auf dem Feld – assoziert wurde.
Aus dieser Zeit kam die French Maniküre irgendwann in die Modewelt von Paris und eroberte von dort aus die ganze Welt.
Heute hat Lidia mir eine schlichte, aber trotzdem sehr schöne, elegante und extravagante Variante in Grau mit French aus Glitzer empfohlen und damit 2 Trends auf einmal erwischt.
Es verspricht einen schillernden Auftritt, oder???

Gruß und Kuss
IMG_9831 IMG_9832
Um dos designs de unhas/unhas de gel mais populares de hoje é, sem sombra de dúvida, o estilo francesinha.
A versão tradicional e clássica, com as pontas das unhas na cor branca foi, graças às inúmeras ofertas atuais de cores e designs, substituída por um número infinito de outras variações.
Como o seu próprio nome revela, este tipo de modelagem French Nails, também chamada French Manicure, surgiu, claro, da França.
Mas já é conhecido desde o século 18. Naquela época, as pontas das unhas eram pintadas nas pontas para esconder qualquer sujeira normal, que era características das pessoas de uma classe social mais baixa – os camponeses, que sujavam as unhas no trabalho nos campos, por exemplo.
A partir daí, em alguma outra época, a manicure francesa apareceu no mundo da moda de Paris e, de lá, espalhou-se no mundo.
Hoje a Lidia me recomendou uma variação simples, mas muito bonita, elegante e extravagante de esmalte cinza com a francesinha com Glitter e, conseguindo assim, 2 tendências do momento de uma só vez – a cor cinza com o brilho.
Ela ficou deslumbrante, não acham ???

Bjo e Tchau

Besuch bei Lidia – Gelnägel – Black is beautiful / Visita à Lidia – Unhas de Gel

Ich war wieder bei meiner liiiieben Lidia und bin dieses Mal mit schwarzen Nägeln nach Hause gekommen!
Für viele ist schwarz eine tolle Auswahl, andere denken eher, dass man mit schwarzen Nägeln wie eine Hexe aussieht, oder dass es total „Emo“ rüberkommt…
Ich und „Emo“??? Neeee!!! Ich trage aber ganz gerne schwarz, jedoch nicht als Emo-Modestil (bei denen die dominierende Farbe in der Garderobe hauptsächlich schwarz ist.) Um Gottes willen! Mit allem Respekt!
Das ist was mich im Modebereich so fasziniert – früher hat man schwarzes Nagellack nur auf Halloween-Parties getragen. Dann schickt Lagerfeld seine Chanel-Vamps über den Laufsteg und sofort sind die Vampir-Hexe-Nägel im Trend! rsrrss
Das ist ja eigentlich eine Meinungssache.
Jeder hat einen eigenen Geschmack!
Ich persönlich finde, dass schwarzer Lack auf kurzen Fingernägeln eine elegante Wirkung erzielt.
Für ein bisschen Abwechslung hat Lidia mit Stempeln dezente Muster auf einem Finger pro Hand gesorgt und fertig – Black Beauty!
Dezent genug für mich aber eben doch etwas außergewöhnliches, oder ???!

Was denkt ihr über schwarzen Nagellack? Ist das ok oder lieber nur auf Halloween Parties?

Gruß und Kuss
IMG_3928_2IMG_3929Hier kombiniere ich mein Nageldesign mit meinem „brand-new“ Lumicdesign Ring! A cor da unhas está combinando com o meu „brand new“ anel da Lumicdesign! (hier)

IMG_0075Acabei de voltar da minha visitinha mensal a minha querida manicure Lidia com unhas pintadas em preto!
Para muitos, uma super escolha, outros pensam que você parece uma bruxa, que você agora quer tirar onda de roqueiro ou se vestir no estilo „emo“!
Eu e Roqueiros, ou Emos???? Nãããoooo!!! Eu gosto muito de usar roupas pretas, mas não no estilo dos emos, onde a cor predominante no guarda-roupa é a preta!
Não é bem por aí! Com todo o respeito para quem só se veste dessa maneira, mas…nem pensar!
Isso é o que me fascina na indústria da moda – antigamente se usava a cor preta nas unhas somente em festas de Halloween. Então, em um desfile de moda, Lagerfeld resolveu enviar seus Modelos-Vamps Chanel para a passarela e, imediatamente, as unhas „vampiro-bruxa“ viraram moda! rsrrss
É claro que tudo é uma questão de opinião.
Todo mundo tem seu próprio gosto e anda como quiser!
Pessoalmente, eu acho que o esmalte preto em unhas curtas é muito elegante.
Para variar um pouco, tirar a monotonia do preto e dar um up nas unhas, a Lidia carimbou um dedo em cada mão e pronto – Voilá, unhas carimbadas: Black Beauty!
Decente o suficiente e, ao mesmo tempo, com um toque diferente, não acham?

E vocês, se arriscam a usar esmalte de cor preta? E que acham de unhas „carimbadas“?