Sommerfest ohne Sommerfeeling!

Der Verein Kindern Helfen e.V., die Kindertagesstätte Zellberg und der Ortsverein des DRK Meine, haben sich zusammen getan um ein großes Sommerfest zu organisieren.

Wie ich schon mal hier im Blog erzählt habe, 1997 habe ich den Verein Kindern Helfen gegründet. Das Ziel damals war, und so war es auch bis letztes Jahr, ein bestimmtes Waisenhaus in Fortaleza, Brasilien, zu unterstützen.
Zehn Jahre danach habe ich beschlossen den Vorsitz des Vereins zu verlassen, mein Sohn hat sich um den Vorsitz bemüht, wurde gewählt und führt den Verein jetzt weiter in neue Aufgaben.
Auf die ersten 10 Jahre, in denen wir das Waisenhaus unterstützt haben, kann ich mit Stolz auf das Erreichte zurück blicken. Jetzt widmet sich der Verein neuen Zielen, ein neues Projekt z.B. ist der Verein Lar Amigos de Jesus, ihr Ziel ist Krebskranke Kinder zu unterstützen und ihnen ihr schon geplagtes Leben zu erleichtern, der Verein ist in Fortaleza, Brasilien.
Natürlich arbeite ich weiter im Verein, das ist meine Herzensangelegenheit, ich bin noch Mitglied des Vorstands, aber nicht mehr in der ersten Reihe.

Dieses Wochenende war es wieder so weit, der Verein gehörte zu den Organisatoren des Familienfests auf dem großen Festplatz im Ort.
Leider hat der „Heilige Petrus“ nicht mitgespielt, es hat den ganzen Tag geregnet!

Trotzdem ließen wir uns den Spaß nicht verderben und mit uns ca.150 weitere Personen machten das beste daraus! Die Bilder sind ganz am Anfang entstanden, danach hatte ich keine Zeit mehr zum fotografieren, ich musste Caipis machen!

Für das leibliche Wohl war ebenfalls ausreichend gesorgt, eines buntes Kuchen-Buffett, alles „Selbstgebackenes“, frische Waffeln wurde Vorort gebacken und natürlich dürfen Bratwurst und Pommes auch nicht fehlen!

Wir von „Kindern helfen“ waren für die besonderen Getränke zuständig. Mit meiner Freundin Dirce haben wir leckere Caipis von 11 bis 17 Uhr gemacht, meine Schwiegertochter war für die Pommes zuständig und mein Sohn Victor zapfte, mit anderen, für die Gäste gekühltes Bier.

Das Programm war auf ein Familienfest ausgelegt, leider konnte bei dem miesen Wetter nicht alles durchgeführt werden. Für die Kinder gab es Hindernislauf, Schatzsuche, Schminken, singen für die Gäste und Bogen schießen. Die geplante Hüpfburg fiel dem Regen zum Opfer.

Das DRK stellte einen Notarztwagen auf, den alle einmal von innen sehen konnten ohne als Notfall darin liegen zu müssen. Alles wurde erklärt und einiges auch praktisch gezeigt. Alles in allem wurde, trotz des vielen Regens, das Programm von den Gästen gut angenommen und alles hatten viel Spaß.

Außerdem, wir waren total zufrieden mit den großzugigen Spenden die wir bekommen haben.

Die Bürgermeisterin der Samtgemeinde und die Bürgermeisterin der Gemeinde besuchten das Sommerfest auch und erfreuten sich an dem Programm.

Bürgermeisterin der Samtgemeinde Ines Kielhorn (M)

Ich denke wir sollten das Fest im nächsten Jahr wiederholen und vielleicht bekommen wir zur Belohnung von Petrus besseres Wetter 🙂

Gruß und Kuss

Aus Wolfsburg…

Aus Adenbüttel…

Best Friends Forever…

 

Herbstmarkt – Caipi für guten Zweck!

IMG_9389Samstag war wieder der traditionelle Herbstmarkt in Meine, der längst ein Höhepunkt in jedem Veranstaltungskalender in der Umgebung ist.
Jedes Jahr präsentieren sich die Vereine und Verbände, sowie kleine Gewerbetreibende mit Kunsthandwerk, Herbstdekoration, Speisen, Getränke, Live-Musik und Kinder Flohmarkt und in diesem Jahr präsentierten sich sogar freilaufende Hühner die live Eier legten und jeder konnte L- und XL -Eier kaufen. 🙂
Offiziell eröffnet wurde der Herbstmarkt um 10 Uhr von Bürgermeisterin Ines Kielhhorn.

Die Produktpalette beim Herbstmarkt ist groß und vielfältig.
Man kann Lose kaufen und Sofortgewinne erzielen, Blumengestecke kaufen und dabei zusehen wie sie entstehen, man lernt etwas über Altenpflege, Baumpflege und die freiwillige Feuerwehr zeigt den Besuchern wie gefährlich eine Dunstabzugshaube bei schlechter Pflege sein kann – Bum und die halbe Küche ist weg. Es spielt die Feuerwehrkapelle flotte moderne und tradionelle Musik.
Beim Flohmarkttreiben der Kinder finden viele Spielsachen und Bücher einen neuen Besitzer und glückliche Kinderaugen wenn das gefunden wurde, was man schon lange haben wollte.
Und wer bei all dem Schauen direkt Hunger bekommt, wird ebenfalls auf dem Markt fündig. Für das leibliche Wohl werden Kaffee, leckere hausgebackene Torten & Kuchen, leckeres Schmalzbrot mit Landkäse, Bratwurst, Eiswagen, hausgemachte Marmeladen, frische Waffeln, Bier, alkoholfreie Getränke und mehr angeboten.

Beim schönen Wetter und mit der bester Stimmung waren wir, der Verein    Kindern helfen e.V., wie schon in den letzten 10 Jahren, mit unserem „Caipi-Stand“ vertreten.
Unsere Beteiligung am Herbstmarkt hat stets das Ziel „Geld zu sammeln“, so dient der Verkaufserlös dem Ziel Kindern zu helfen. Bei idealem Wetter verkauften wir bereits um 10.30 Uhr unsere erste Caipi und ohne Pause ging es bis 17 Uhr, dem Ende des Herbstmaktes.

Ihr seht wie vielfältig dieser Herbstmarkt ist und für jeden etwas im Angebot hat.
Neben dem „geschäftlichen“ Treiben ist es natürlich auch ein wichtiger Termin für die Geselligkeit, Pflege der Freundschaften, Austausch von Neuigkeiten und Gerüchten und vieles mehr was der menschlichen Seele gut tut.

Die Atmosphäre, das Angebot und das Wetter – alles war alles sehr schön und unterhaltsam und ich habe wieder viiiiel Spaß gehabt!
Zuletzt noch großen Dank an alle Mitglieder die uns so toll geholfen haben, wie auch an alle Freunde und Bekannte, die dabei waren und gespendet haben. Es war sehr toll mit euch!

Gruß und Kuss

IMG_3305

Wir sind schon bereit und warten auf die 1.Caipi und Pommes Bestellung!

Mit diesem Team macht es einfach richtig Spaß Caipis zu machen! Danke Mädels!

IMG_9355 IMG_9359IMG_9388Victor überlegt ob die Pommes schon knusprig genug sind.;)
IMG_9385Vereine, Verbände und Hobbykünstler  

DRK mit einer großen Auswahl an leckeren Kuchen und Torten.

IMG_9387Begrünungsgruppe Meine zeigt Malerei von Flüchtlingen!
IMG_3327IMG_3329Habt ihr schon freilaufende Hühner auf einem Markt gesehen?
IMG_3311Meine „Caipi-Verkaufs-Helfer-Freundin“ Dirce mit den sympathischen Mädels von Fitness Amena.
IMG_3308

Besonders bei schöne Wetter hatten die Kinder Spaß, sie durften, wie jedes Jahr, ihren Flohmarkt in der Mitte des Platzes aufbauen.
IMG_3312Hobbykünstler aus der Gemeinde – hübsche Dekorationsartikel wurden angeboten – z.B. Türkranz aus getrockneten Strohblumen.
IMG_3315
IMG_3318
IMG_3331IMG_3342Kindergarten
IMG_3322Meine ehemalige Deutschkurs-Freundin Eva aus Sweden kommt jedes Jahr mit ihrer schönen Tupperware.
IMG_3337 Das ist klar im Gesicht zu erkennen, dass die Caipis gut angekommen sind, oder??? 😉
IMG_3343Sábado aconteceu, mais uma vez, o tradicional „Mercado de Outono“ – Herbstmarkt –  na cidade onde moro, Meine. O Mercado de Outono tem sido um destaque anual no calendário de eventos dos habitantes da cidade e redondeza.
Todos os anos, com música ao vivo e mercado de pulgas infantil, os clubes e associações e pequenos comerciantes da cidade se juntam e se apresentam, vendendo artesanatos, decorações, alimentos e bebidas.
Com um tempo maravilhoso e uma super atmosfera, estivemos também lá com a nossa associação Kindern helfen e.V., como nos últimos 10 anos, vendendo nossa „Caipirinha“.
Nossa participação no mercado de outono tem como objetivo arrecadar dinheiro para ajudar crianças necessitadas. E se o tempo ajuda,  nós conseguimos vender a primeira caipi já às 10h30 e, sem conseguir fazer pausa, vendemos as últimas lá para às 17 horas, quando termina o evento. E assim, aconteceu novamente! 🙂
A oferta de produtos no mercado é grande e diversificada – podemos ver alguns exemplos nas fotos acima.
E quem ficou com fome e sede, depois das compras realizadas e das voltas dadas ao redor do mercado, também pôde se deliciar com os comes & bebes de lá.
Não faltaram bolos e tortas de todos os tipos para acompanhar um saboroso cafezinho, para um pequeno lanche foram vendidas as famosas salsichas alemãs,  batatas fritas também da nossa barraca e, para combater a sede, chopp, refrigerantes e, claro, nossas caipis!
A abertura oficial do mercado foi feita às 10 horas pela prefeita da cidade Ines Kiehlhorn e, logo em seguida, a banda dos Bombeiros da cidade começou a tocar, dando início ao evento.
A atmosfera e o tempo maravilhosos, tudo estava muito divertido e bonito. Além disso, podemos arrecadar um bom dinheirinho para o nosso próximo projeto.

Bjo e Tchau

Adventskalender der ü30Blogger: 8.12.

Advent -2015-1Juhu Ich freue mich wie ein kleines Kind – der 8. Dezember ist da und somit wird heute auch mein Türchen in dem ü30 Bloggers Adventskalender geöffnet!
Jaaaa! 7 Türchen sind schon zu sehen und ich kann es nur bestätigen, dass diese Aktion dieses Jahr wieder gelungenen ist.
Ich kann kaum glauben, dass die erste Dezemberwoche schon vorbei ist und das zweite Kerzchen am Adventskranz auch schon angezündet wurde!
Diese Woche wurdet ihr schon ganz schön verwöhnt, oder?
Aber heute wollen wir nicht nur verwöhnt sein, sondern auch verwöhnen lassen!
Hinter dem 8. Türchen verbirgt sich ein ganz besonderer Schatz, für euch zu gewinnen, aber wer heute wirklich gewinnt mit eurem Preis, ist ein Krebskinderhilfsprojekt in Brasilien.
„Lar Amigos de Jesus“ ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein, der Kinder und Jugendliche mit Krebserkrankung unterstützt.  In dem Heim sind junge Patienten die außerhalb Fortaleza (Bundesstaat Ceara, Nord-Brasilien) und/oder in  anderen Staaten leben.
Für sie ist die Behandlung und für Begleitpersonen der Aufenthalt  kostenlos.
Die Menschen, die dort sind, können sich den Aufenthalt nicht leisten!

Für jeden Kommentar in meinem Blog, Twitter oder/ und Face bekommen die Kinder 1,00 Euro und mit jedem Abo 2,00 Euro von mir als Spende bis zum Höchstwert 100 Euro.

Der Grundgedanke meiner Idee ist, eine Freude zu bereiten für die, die es wirklich brauchen: die schwer kranken Kinder.
Als ich dieses Video (siehe unten) gesehen habe – leider nur auf Portugiesisch* – kam mit sofort die Idee diese Spende zusammen mit meinem Kalender-Türchen zu kombinieren.

*Wer Interesse hat, kann ich ganz gerne übersetzen!


Ich bin Vorsitzende des Vereins KINDERN-Helfen e.V. und anrrangiere mich schon seit Jahren für arme und Waisenkinder in Brasilien. Natürlich suchen wir immer Leute die mitmachen oder mich einfach in meiner Arbeit unterstützen in dem sie spenden.
100% der Spende geht immer in das Projekt!
In diesem Jahr ist eines unser Projekte das erwähnte Krebskinder-Hilfsprojekt.

Hinter dem 8. Türchen versteckt sich übrigens auch für euch ein süßer und kreativer Sammelbehälter fürs Auto und eine super schöne und praktische Schmuckrolle (leider ohne Schmuck! 🙁 ) zur Aufbewahrung.
IMG_4647

Processed with MOLDIV

H 25,5 x B 20 cm

Processed with MOLDIV

H 58,5 x B 34,5 cm ( offen), 58,5 x 12 cm (geschnürt), mit 11 Fächer mit Reißverschluß, zum Beispiel für Armbänder, Ohrringe, Ketten etc. Handgefertigte.

Beide Preise kommen aus Brasilien, neu und ungenutzt, sind in Deutschland noch nicht bzw. sehr wenig bekannt – das heiß ihr habt hier ein Unikat!

Was Ihr dafür tun müsst? Ganz einfach:

– Hinterlasst bis 20.12 hier im Blog einen KOMMENTAR – 1 Los!
– FALLS  ihr zusätzlich bei Face und Twitter postet, bekommt ihr noch EIN weiteres Los (jede Nennung ist ein Los – also hier maximal 2 Lose).

– Dazu bekommt jeder, der meinen Blog ABONNIERT hat oder NEU ABONNIERT  (email-Abo, Bloglovin)  ZWEI zusätzliche Gewinnchancen.
– Ihr müßt aber in den Kommentar schreiben, ob und wo ihr den Link geteilt habt
und Namen mit dem ihr meinem Blog folgt.
(..damit ich nicht endlos suchen muss :-))

– Und natürlich freue ich mich auch riesig über die Teilnahme von stillen Lesern.
– Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und eine Wohnsitz in
Deutschland, bzw. Gesamt-Europa, Amerika oder Brasilien hat.

Also, was denkt ihr? Mit eurer Teilnahme unterstützt Ihr gleichzeitig eine Spendenaktion für ein soziales Projekt und mit Glück habt ihr auch eine Chance  dieser tollen Geschenke zu bekommen!
Also haut rein liebe Leser, ich hoffe für die Kinder auf mindestens 50 Kommentare!!

Und nicht vergessen: Morgen öffnet sich das nächste Türchen bei Angelika von Miss Xoxolats Schokoladenseiten schaut unbedingt vorbei! 🙂
Bis Heiligabend sind es noch ein paar Tage und somit habt ihr noch genug Zeit, eine oder alle der verbleibenden 16 Türchen unseres üBloggers Adventskalenders zu öffnen, mitmachen und tolle Preise gewinnen!

Ich wünsche Euch allen viel Glück und einen schönen 3. Advent!!! 🙂 <3

Gruß und Kuss

Und noch:
– Die Gewinner_in wird aus allen Teilnehmern am Folgetag der Ablauffrist ausgelost und
hier im Blog (am 21.12)  und per E-Mail benachrichtigt.
– Sofern sich die Gewinnerin nicht innerhalb von vier Tagen bei mir meldet, behalte ich
mich vor, eine andere Gewinnerin auszulosen.
– Teilnehmer_innen erklären sich damit einverstanden, dass ihr Kommentar-Name im Fall
des Gewinns auf der Webseite www.claudias-welt.com veröffentlicht wird.
– Keine Barauszahlung / kein Umtausch / kein anderes Produkt möglich und  keine
Haftung bei Verlust auf dem Postweg.
– Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
– Teilnehmer-Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Estou me sentindo tão feliz como uma criança – 8 de dezembro – finalmente chegou a minha vez e a minha porta no Calendário de Advento do Blog ü30Blogger está aberta!
Yesss! 7 portas já foram abertas e só posso afirmar que esta ação este ano está sendo, novamente, um sucesso!
Gente, o tempo está correndo, mal posso acreditar que a primeira semana de dezembro já passou e que já acendemos a segunda vela do advento!
Esta semana vocês já foram mimados com bastante surpresinhas das blogueiras, não é verdade?
Mas hoje nós não queremos só receber mimos, queremos também mimar!
Por trás da portinha 8 se esconde um tesouro muito especial para vocês ganharem, é claro, mas quem realmente vai ganhar hoje com o comentário de vocês sobre esses prêmios, é o „Lar Amigos de Jesus“, Associação sem fins lucrativos, que desenvolve um trabalho gratuito de acolhimento, apoio e assistência a Criança/Adolescente com Câncer vindas do interior do Ceará e de outros Estados.

Cada leitor que deixar um comentário  aqui no Blog recebe UMA chance no sorteio e as criancas recebem de mim 1,00 Euro.
– Caso vocês também queiram comentar/compartilhar no Twitter ,  Facebook, as crianças recebem de mim mais 1 Euro e o leitor mais UMA chance por cada ação no sorteio – até DUAS chances.
– Para os que já seguem meu blog e para os que vierem a seguir,  darei 2,00 Euros como doação e para o leitor mais DUAS chances no sorteio.
– A doação tem o valor máximo de 100 euros.

Quando assistí este vídeo (acima) surgiu imediatamente a idéia de combinar esta doação junto com a minha portinha do calendário de Advento.
Para quem ainda não sabe, sou presidente da Associação Kindern helfen aqui na Alemanha e me dedico já alguns anos em ajudar crianças carentes no Brasil.
Por isso, é claro que estamos sempre a procura de pessoas para participar ou apoiar-nos nesse projeto, seja com trabalho seja com doações. 100% do que é doado segue diretamente para fonte, sem qualquer despesa com terceiros!
Este ano, continuamos nosso projeto e planejamos ajudar, entre outras, instituições de apoio ao combate do Câncer Infantil.

Mas, como falei, ainda tenho 2 prêmios para serem sorteados entre os meus leitores escondidos atrás da portinha.
Para vocês, ofereço uma linda e criativa lixeirinha para o carro e um super bonito e prático porta-bijus.
Ambos foram feitos no Brasil e ainda não são conhecidos na Alemanha – o que significa que, aqui na Alemanha, vocês terão uma exclusividade!
Então, o que vocês acham? Com a sua participação vocês ajudam, simultaneamente, a angariar fundos para um projeto social e, com sorte, vocês também têm a chance de ganhar estes lindos prêmios! 🙂

Então, vamos lá gente, eu preciso de, pelo menos, 50 seguidas /comentários para as crianças!!
E não se esqueçam: amanhã vai abrir a porta nr.9 da Angelika do Blog  Miss Xoxolats Schokoladenseiten! Não percam!
Até o Natal, ainda temos alguns dias e, assim, vocês ainda têm tempo suficiente para acompanhar e ganhar muuuitos presentinhos numa das 16 portas restantes do nosso üBlogger Calendário de Advento.
Desejo-lhes um feliz 3° Domingo de Advento!

Bjo e Tchau

Em Tempo: o sorteio será realizado dia 20/12/15 e o resultado será publicado aqui e nas minhas redes sociais no dia 21. Qualquer leitor do Blog com idade acima de 18 anos pode participar do sorteio. O sorteado (a) será contactado através do Blog e E-mail. Após esse contato, o sorteado (a) terá quatro dias seguidos para responder ao E-mail, caso não se pronuncie no prazo citado, realizarei um novo sorteio.
Outras condições formais estão escritas acima em alemão.

Cruzem os dedos e boa sorte!

Neues Jahr und neue Vorsätze / Ano Novo e novas promessas

Ein Leben ohne Ziel ist für mich kein Leben. Man muss sich Ziele festlegen, egal in welche Richtung!
Ich glaube jeder macht sich jedes Jahr zu dieser Zeit Gedanken, was man im neuen Jahr besser, anders oder einfach gerne mal machen möchte.
Denn jetzt wird alles besser….
Jedes Jahr „the same procedure“: man hat 1000 Vorsätze und nach einem Monat ist die Begeisterung wieder vorbei und man hat vergessen, was man sich überhaupt versprochen hatte.

Ich werde euch sicher nicht auch noch mit meinen persönlichen Vorsätzen nerven, deswegen habe ich eine Top 5 der allgemeinen „bösen Geister“ zusammengetragen, die man eigentlich „immer“ mit dem Silvester Raketen verschrecken will, aber trotzdem immer jedes Jahr zurück kommen oder was man schon immer tun wollte, wozu man aber nie gekommen ist:
1. Mehr Bewegung und Sport treiben / Gesünder ernähren
Es ist einer der häufigsten Neujahrsvorsätze. Nach einer Saison, in der viel zu viele Kekse, Kuchen, Stolen, und..und..und gegessen wird, ist es nur selbstverständlich, dass ein paar Kilos runter müssten! So, nicht überlegen, raus aus dem Sofa und egal was machen – Hauptsache nicht NUR wegen diesen paar Kilos aktiv werden, sondern auch deiner Gesundheit wegen!
IMG_2069
2. Rauchen aufgeben
Möchtest du mit dem Rauchen aufzuhören? Du solltest! Es macht deine Zähne dunkler, der Rauch infiltriert sich in unserer Kleidung, es schädigt eure bessere Hälfte und vor allem eurer Gesundheit!
Also, gibt es eine bessere Zeit als jetzt?
Processed with Moldiv
3. Stress vermeiden oder abbauen / sich mehr Zeit nehmen
Jeder ist zu beschäftigt und hat NIE Zeit – es ist leider einfach so.
Weniger Stress macht uns gesünder und glücklicher, so dass wir im diesen Jahr mehr Zeit für uns, für die Familie, für Freunde, für den Sport usw. haben sollten.
Leider ist dieser Vorsatz wahrscheinlich dieser, welcher man bereits nach den ersten Neujahrswochen am leichtesten brechen könnte. Am 1. Januar kommen nämlich schon die Gedanken: Wow, es ist 2015. Huch, es ist schon 2015! Wie kam es, dass 2015 so schnell gekommen ist? Was habe ich letztes Jahr getan? Wo sind die letzten 10 Jahre geblieben? Was mache ich mit meinem Leben?
Stress pur!!!! Schade!!!
Processed with Moldiv
4. Sparsamer sein / Sparen
Wenn du bereits das Glück hast und total frei von Schulden bist, dann ist das Ziel etwas Geld für den Ruhestand oder für einen „regnerischen Tag“ zu sparen, eine kluge Sache. Und während man die Lieblingszeitschrift durchblättert, sollte man immer dabei folgendes Mantra wiederholen: „Ich will Geld sparen in diesem Jahr, ich will Geld sparen in diesem Jahr.“ rsrsrs
Aber….OOhhhhh, schaut euch die neue Prada Tasche an, und die neue MK Uhr, und….. Ach ja, und was ist mit einer neuen Garderobe für den Frühling? Hmm!!!! Vielleicht werde ich erst nächstes Jahr mit dem Geldsparen anfangen! Kkkkkkk
Processed with Moldiv
5. Ehrenamtliche Arbeit / Anderen Menschen helfen
Es ist zwar ein neues Jahr, aber es gibt immer noch alte Probleme in unserer Welt.
Um in das Neue Jahr mit dem richtigen Fuß aufzustehen, könnte man zum Beispiel beschließen eine helfende Hand anzubieten. Egal was man macht um zu helfen – ob Tier pflege, bei der Tafel arbeiten, Nachhilfelehrer für einen Schüler, einen alten Menschen….., in einem Verein eintreten usw. Hauptsache man hilft!
Ich weiß, es gibt bereits viele die anderen Menschen helfen um einen Beitrag für einer bessere Gesellschaft zu leisten. Aber das ist leider noch nicht genug!
Meiner Meinung nach leben wir in einer Zeit, in der sich ein Mensch nicht für den anderen interessiert und jeder hauptsächlich nur für sich selbst kämpft. Traurig!
Helfen macht glücklich und als Vorstand des Vereins Kindern Helfen e.V. kann ich nur bestätigen, dass dies einen positiven Einfluss auf meinem Leben erbracht hat!
Und wie schön es ist, von den Kindern ein ernst gemeintes Dankeschön zu hören oder so einfach dieses Gefühl Füreinander da zu sein? Hach… <3
IMG_4131
Also, wie ich schon sagte, egal was man macht, es ist immer wichtig anzupacken und was zu tun – egal was – und bloß nicht Jammern oder ignorieren!
Meine Mom hat immer gesagt: „Verschiebe nie was auf Morgen, wenn du es heute erledigen könntest“.
Wenn ich etwas anders machen will, dann mach ich das, egal ob gerade Neujahr ist oder nicht! 🙂
Im diesem Sinne wünsche ich euch allen viel Glück bei euren Vorsätzen, die ihr euch gemacht habt. Hoffentlich schafft ihr es diese auch umzusetzen 😉 und nicht wieder auf 2016 schieben!
Gruß und Kuss

Uma vida sem metas não é vida. Eu tenho que definir metas, não importa em que direção! Mas, particularmente, não preciso que sejam planejadas no final do ano!
Para muitos, o fim do ano é o tempo de promessas… promessas feitas para melhorar, fazer diferente, ou simplesmente fazer algo novo no novo ano.
“As coisas vão melhorar” …. blá, blá, blá…
Todos os anos, „o mesmo procedimento“: são feitas 1000 promessas e depois de um mês, o entusiasmo se foi e todo mundo esquece o que tinha prometido – ou era muito difícil ou levava muito tempo ou dependia de outras pessoas para ser cumprida.
Nem pensar em perturbar vocês com as minhas metas pessoais – como o nome diz, elas são pessoais. No lugar disso, pensei em escrever sobre algumas „top“ promessas da lista dos chamados „maus espíritos“ que devem ir embora juntamente com os fogos de artifício no Reveillon, mas que sempre voltam logo depois dos primeiros dias/meses do ano.
1. Fazer Dieta / ginástica / comer mais saudável
É uma das resoluções mais comuns do Ano Novo. Depois de uma temporada de muitos biscoitos, bolos, e…e….e…, é natural que alguns quilos indesejados apareçam!
Então, não hesite, se movimente, saia da cama e faça alguma coisa, não importa o quê – a principal coisa é não  fazer só por causa desses alguns quilos, mas sim, por causa da sua saúde – e isso é para o ano todo!
2. Parar de Fumar
Você quer parar de fumar? Você deveria mesmo! Faz os dentes ficarem mais escuros, a fumaça se infiltra nas nossas roupas, perturba o seu love, amigos e família e, especialmente, faz um mal danado para a sua saúde – nada de novidade!
Sendo assim, há um tempo melhor do que agora?
3. Evitar ou reduzir o Estresse / Ter tempo
Todo mundo está sempre muito ocupado e NUNCA tem tempo – infelizmente, é assim mesmo!
Menos estresse nos faz mais saudável e feliz, e por isso temos que ter neste ano mais tempo para nós, para a família, para os amigos, para o esporte, etc .
Infelizmente, esta promessa é, provavelmente, a que mais facilmente é esquecida nos primeiros dias do ano novo.
Logo no dia 1º de janeiro, já vem o pensamento: Uau, é 2015. Caramba, já é 2015! Como é que 2015 chegou tão rápido? O que eu fiz no ano passado? O que aconteceu nos últimos 10 anos? O que eu estou fazendo da minha vida?
Estresse Pure !!!! Que Pena !!!
4. Economizar
Se temos a sorte de ganhar bem e estamos totalmente livres de qualquer dívida, então uma coisa sensata é a promessa de poupar algum dinheiro para a nossa “aposentadoria” ou para algum „dia de chuva“.
E enquanto folheamos uma revista, devemos sempre repetir o seguinte mantra: „Eu quero poupar dinheiro este ano, eu quero economizar dinheiro este ano.“
Mas …. OOhhhhh, olha essa nova bolsa Prada, o novo relógio MK, e …..
Ah, que tal algumas roupas novas para a primavera? Hmm !!!! Talvez eu deva começar com a poupança no próximo ano…..! kkkkkkk
5. Ajudar
Embora seja um novo ano, os problemas antigos ainda continuam em todo o mundo.
Não podemos resolver todos, mas podemos dar a nossa contribuição.
Que tal se levantar no Ano Novo com o pé direito e, por exemplo, oferecer uma mão amiga a quem precisa?
Não importa o que se faz para ajudar – cuidar de animais, ajudar na distribuição de sopa quente para os pobres, ajudar uma criança pobre ou deficiente, dando aulas de reforço escolar, ajudar velhos, ser sócio de uma Fundação, etc. ….. A lista é imensa…..O importante é ajudar!
Eu sei que existem muitas pessoas que já ajudam a contribuir para formar uma sociedade melhor. Mas, infelizmente, isso não é o suficiente!
Eu acho que nós vivemos em um mundo muito egoísta, em que as pessoas não se interessam um pelo outro e cada um lsó olha seus próprios interesses. Pena!
Ajudar traz felicidade. Como diretora da Fundação Kindern Helfen e.V. só posso confirmar a influência positiva que isto tem proporcionado na minha vida!
Como é bom ouvir “obrigado” sincero vindo das crianças ou, simplesmente, de vez em quando poder estar junto com elas e ter a agradável sensação que contribuí com alguma coisa e estou fazendo minha parte. Ahh… <3
Então, como eu disse, não importa o que se faz, o importante é abraçar uma causa – não importa qual – e não ignorar e só ficar se lamentando da vida!
Minha mãe sempre dizia: „Não deixe para amanhã o que se pode fazer hoje”.
Se eu quiser fazer algo diferente, então eu vou fazê-lo, independentemente de ser ou não o começo do ano! 🙂
Nesse sentido, eu desejo a todos vocês boa sorte com suas promessas feitas nesse final de ano de 2014. Espero que vocês consigam cumprí-las e não as deixem para 2016! 😉

Bjo e tchau

Hempel in Wolfsburg

Was gibt es Schöneres als das Wochenende mit einem leckeren Cocktail zu beginnen und dabei ein gutes Gewissen zu haben!?
Ja, es war Samstag in Wolfsburg und ich habe nichts gekauft – sondern habe ich Caipis vorbereitete mit zwei lieben Freundinnen Dirce und Vicky – danke Mädels!
Das Modehaus Hempel, in Wolfsburg, zusammen mit dem Verein Kindern Helfen e.V. hat durch den Ausschank von Cocktails noch einmal Geld für brasilianische Waisenkinder gesammelt.
Wie können wir uns weigern? No way – die Ärmel hochkrempeln und zu Hempel!
Der komplette Erlös der Aktion kommt dem Verein „Kindern helfen e.V.“ zugute, der sich für das Wohl brasilianischer Waisenkinder einsetzt.
Das Modehaus Hempel ist ein schon seit 80 Jahren geführter Familiebetrieb.
Wurde in 1932 in Gifhorn durch Karla und Fritz Hempel gedründet.
1980 eröffnet in zweiter Generation Fritz Hempel mit Ehefrau Dr. Annette Hempel ein  gleichnamiges Modehaus im Wolfsburger Shopping-Center City-Galerie.
Bei Hempel (hier) findet man immer einen schönen Look für jeden Anlass, jedes Alter und jeden Lebensstil! Gut sortiert und sehr freundliche Beratung!

Tipp: Zurzeit – „Sommerprozente 50%“ – so wird der Sommer noch schöner!
Adresse:
Porschestraße 45 Wolfsburg

Gruß und Kuss

IMG_3120 IMG_3117IMG_3115IMG_3378IMG_3379IMG_3380IMG_3383IMG_3381IMG_3112 IMG_3376O que poderia ser melhor do que começar o fim de semana com uma deliciosa Caipirinha e, ao mesmo tempo, tendo a certeza de que, com esse gesto, vocês estariam ajudando uma boa causa no Brasil? Super, não?
Pois é, assim começou meu sábado, em Wolfsburg. Só que eu não estava comprando – estava preparando as caipis com mais duas queridas amigas Dirce e Vicky – obrigada meninas!!!
A loja de moda Hempel, em Wolfsburg, juntamente com a Fundação Kindern Helfen e.V., mais uma vez, ofereceu seu espaço na loja para a venda de caipirinhas para os seus clientes a fim de arrecadar fundos para a Associação Madre Paulina em Fortaleza. Como recusar??? Nem pensar – arregaçamos as mangas e fomos prá lá!
A Loja Hempel já existe há 80 anos e foi fundada em 1932 em Gifhorn, Alemanha, por Karla e Fritz Hempel. Em 1980 foi aberta a filial ( atualmente como única) no Shopping Center City Galerie em Wolfsburg, sob o comando da segunda geração, Fritz Hempel e sua mulher Dr. Annette Hempel.
Na Hempel podemos sempre encontrar maravilhosos looks para qualquer que seja o evento, para qualquer idade e para qualquer estilo e gosto. Vale a pena dar uma passadinha por lá!
Uma dica: a Hempel está com uma ação „verão-por cento“!!! Corram!!!

Onde: Porschestraße 45 – Wolfsburg
Bjos e tchau