Schlagwort: Schmuck

Ketten x Dekolleté / Colares x Decotes

31_n

Bei meiner Freundin Vicky mit Klamotten und Bijus für das Shooting!

Mit dieser Post versuche ich euch ein bisschen zu helfen, Halsketten zu bestimmen um etwas richtiges für das Dekolleté zu finden.
Egal ob zum Abendkleid, im Büro oder im Alltag tragen wir, ob dezente, extravagante oder edle, die passende Kette macht das Outfit erst richtig rund und zieht die Blicke auf das Dekolleté.
Natürlich kann man jede Kette tragen die einem besonders gut gefällt, aber wir sollten ein bisschen aufpassen, da nicht jede Kette in jede Form des Ausschnitts passt!
Also manchmal fragen wir uns: Welcher Schmuck zu welchem Ausschnitt? Kragenform passt? Kette zu groß oder zu klein? Wisst ihr es genau?
Ein paar Moderegeln bzw. Hilfsmittel machen dann unsere Entscheidung leicht:
1. Als erstes kommt der Wahl des Outfits – selbstverständlich – dann die Wahl der Kette – nicht jede Kette lässt sich mit jedem Outfit kombinieren.
2. Die Kette sollte nie zusammen mit dem Ausschnitt, sondern immer knapp über oder unter dem Ausschnitt enden.
3. Denkt man an Schmuck, denkt man zuerst an die Kette als Blickfang – danach kann man sich selber entscheiden ob Ohrringe & Co auch einen Platz finden.

Ich mache euch die Entscheidung leicht und präsentiere euch ein paar grundlegende Regeln, die uns helfen können.
Ich danke Mariel, mein liebes Modell, von ganzem Herzen, dass sie mit ihrer Geduld, Sympathie und Hilfsbereitschaft mir geholfen hat diesen Artikel mit ihrem wunderschönen Gesicht brillant wirken zu lassen.

Gruß und Kuss

Rollkragenpullover =
Große, auch lange und auffallende Ketten
1_n 8_n

V-Ausschnitt =
V-Ketten, Y-Ketten und Ketten mit mehreren Anhängern in der Mitte
10_n

Bustier-Stil =
Große freie Fläche = große Kette = alle Ketten Designs passen auch extra lange Ketten

13_nTiefen V- Rückenausschnitt =
Viele feine Ketten, längere Ketten, verkehrt herum getragen.

15_n

U-Boot-Ausschnitt („Carmen-Ausschnitt“) =
Lange Ketten oder ganz kurze am Hals. 
17_n

Asymmetrischen Ausschnitt =
Schulter sollte im mittelpunkt stehen = nur Ohrringe oder grosse, auffällige Ketten.

24_n 20_nHochgeschlossener Ausschnitt mit Rüschen =
Nur Ohrringe
27_n

Carré-Ausschnitt (Quadratischer oder eckiger Ausschnitt) =
Halskette mit einer ähnlichen Struktur = Filigrane Ketten

28_n

Wasserfallkragen: sehr voluminösen Ausschnitt =
dezente Kette mit einem verspielten Anhänger.

Ohne Wasserfallkragen, den Rundhalsausschnitt =
Statementschmuck, halsnahe oder extra lange.

29_n

Minha intenção com esse post é tentar dar algumas dicas e ajudá-las ( a mim também) no momento de escolher o colar certo para os diferentes tipos de decote.
Tanto faz se é para usá-lo no vestido de noite, no escritório ou no dia a dia informal; se o Look é discreto, extravagante ou chique, o colar certo embeleza o Outfit e chama a atenção para o decote, se bem combinado.
Claro que cada um pode usar o que quiser e conforme o seu gosto, mas devemos prestar atenção um pouco, porque nem todo colar se encaixa em todo tipo de decote!
Muitas vezes ficamos na dúvida: como combinamos melhor os colares com o nosso estilo e com o decote que estamos usando? O colar é muito grande, muito pequeno? É para chamar a atenção, tem que ser discreto?
Normalmente eu escolho por intuição, mas sei que algumas regrinhas devem ser seguidas porque elas facilitam muito no momento da decisão:
1. Em primeiro lugar vem a escolha do Outfit e – obviamente – então, a escolha do colar, como já disse, nem todo colar combina com o Look.
2. O colar nunca deve terminar em cima do decote, mas sim, um pouco acima ou abaixo dele, um não deve atrapalhar o outro.
3. Se você pensar em usar várias bijus, pense, em primeiro lugar no colar como um ponto principal- depois você pode decidir se brincos & co também vão encontrar um lugar compatível com ele, para não pecar no too much!

Para melhor demonstrar o que quero dizer, vou apresentar-lhe acima, algumas regrinhas básicas acompanhadas de fotos, que poderão ajudá-las no futuro. Espero que vocês gostem!
Deixo aqui também o meu MUITO OBRIGADA à minha querida modelo Mariel, que com muito carinho, pacientemente, se deixou fotografar, cooperando nesse artigo com sua beleza e simpatia.

Bjo e Tchau

Things I love!

Ich werde immer wieder neue interessante Sachen aufmerksam, die entweder in anderen Blogs oder Zeitschriften zu sehen sind, einfach durch Empfehlungen von Freundinnen oder sogar einige die ich als Geschenk bekomme.
Ein paar kaufe ich und manche sind noch in meiner Wunschliste!
Von vielem bin ich so begeistert, dass ich diese Begeisterung darüber mit euch gerne teilen möchte, deswegen habe ich ab heute eine neue Kategorie hier im Blog die heißt „Things I love!“.
Ich bin schon immer Fan einer Art dieser Rubrik und lese sie auch gern bei anderen Bloggern.
Hier werde ich alles zeigen was mir im Moment besonders gut gefällt und auf was ich lieber nicht mehr verzichten mag oder einfach was ich bei anderen Blogs entdeckt habe und schön und interessant finde.
Egal ob Beautyprodukts, Schmuck, Klamotten, Schuhe, Taschen, oder sogar tolle Artikel – alles zählt!
Selbstverständlich werde ich Manchem trotzdem noch einen eigenen Post widmen.
Ich hoffe, dass das eine oder andere Euch gefällt und ihr ganz fleißig auch kommentiert, damit ich weiß ob euch die Sachen genauso gut gefallen oder nicht.

Gruß und Kuss

Dior So Real
Wie oft habe ich geseufzt, seit ich sie zum ersten Mal in irgendeiner Zeitschrift gesehen habe. Es war Liebe auf den ersten Blick! 🙂
Aber diese Liebe war mir zu teuer, um so größer war meine Freude als ich sie als Geschenk bekommen habe. (Meinem Mann dafür – und noch vieles mehr- meinen herzlichsten Dank!!!) 
Das Modell Dior So Real mit seinem Futurismus-Akzent und seinen halbverspiegelten Gläsern ist einfach ein Traum!

Processed with MoldivWunderschöne Halstücher

Processed with Moldiv

Drei Schöne Geschenke: 1. Versace Jeans 2. Versace 3. Silk & Cashmere

Michael Kors Eau de Parfum + Lip Gloss Duo Rollerball

Hier ist der Nachweis das drei immer besser ist als eins – das Dreier Parfum & Lipgloss Rollerball gibt uns eine gute Mischung: eine Dosis von Eau de Parfum und einen glänzenden Mund zusammen in eins!
Die drei Düfte- Glam Jasmin, Sexy Amber & Sporty Citrus mit den Kombi-Lippenfarben, je in einer einzigen Flasche, ist perfekt für die Tasche und unterwegs.
Michael Kors hat diese drei neuen Düfte in einer Beauty-Kollektion rausgebracht und alle drei sind sehr angenehme Düfte, die ich täglich tragen kann.
Ich habe das leider hier in Deutschland noch nicht gesehen,  meine wurden in Amerika gekauft.

Processed with Moldiv
Schuhe sind immer Willkommen !!! 😉

Processed with Moldiv

1. Hawaianas Espadrilles – Geschenk aus Brasilien 2. Blink 3. Tango aus Dänmark 4. Sarenza Nairobi #3 5. Bronx

EOS
Die „Organic Smooth Sphere Lip Balm“ gehen nicht mehr aus meinen Taschen und da ich fast jeden Tag die Tasche wechsele habe ich schon ein paar mehr EOS gekauft, so dass ich immer eine zur Hand haben kann.
Die schönen Lippenbalsam Kugeln riechen und schmecken gut, sind in angegebenen Geschmäckern zu finden, sind reich an Vitamin E, Sheabutter und Jojobaöl und pflegen richtig gut!
Leider sind die EOS in Deutschland meiner Meinung nach noch zu teuer – eine kostet bei einer bekannten Parfümerie € 5,99 und in America habe ich 2 für $ 6,00 gekauftgroßer Unterschied! 🙁

Processed with Moldiv

Eu estou sempre descobrindo coisas novas e interessantes, seja em forma de presente, ou através de outros blogs ou revistas, ou até por recomendações de amigos.
Algumas dessas coisinhas ganharam meu coração e estou tão feliz com elas que decidi compartilhar esse entusiasmo com vocês, inaugurando hoje uma nova categoria aqui no blog chamada „Things I love“.
Eu sempre fui uma fã deste tipo de artigo, porque podemos encontrar muitas novidades, resumidas em um único blogpost. Sempre que possível, dou uma olhadinha num ou noutro e salvo os que acho mais interessantes e coloco na minha „listinha dos desejos“.
Nesta minha rubrica vou mostrar essas coisinhas que eu gosto e estou usando no momento e que eu não dispensaria mais, ou simplesmente o que eu descobri em outros blogs e achei legal para, quem sabe, um dia…. 😉
Serão produtinhos de beleza, roupas, sapatos, bolsas, bijus, etc., ou mesmo maravilhosos artigos escritos em outros blogs – tudo conta!
É claro, que para algumas dessas coisas ainda vou dedicar um post separado.
Espero que vocês curtam e que deixem muuuitos comentários para eu saber se vocês também gostaram ou não das novidades.

Bjos e Tchau

Die Modebasics Top 10

Stellt Euch vor, wir Frauen werden zu einer Reise eingeladen und dürfen im Koffer nur 10 Teile aus unserer Garderobe einpacken, was würde ihr mitnehmen???
Nicht einfach, oder???
Ich glaube ich würde auf jeden Fall Teile die im Schrank einer Frau ein MUST HAVE sind packen. Das sind sicher nicht die neuesten Mode-Trends, sondern die Basics!
Jaaaa die Basics! Jede Garderobe braucht erst mal eine Basic um vielseitige Outfits erstellen zu können, oder?
Auf diesen Basic-Teilen passt alles und man ist immer angezogen, egal zu welcher Gelegenheit auch immer.
Aber was interpretiert man als Basic???
Wie die Name schon sagt, Basic ist die Grundausstattung der Kleidungsstücke die mehrere Jahre tragbar sind und sich stets mit der aktuellen Mode kombinieren lassen.
Kurz gesagt – eigentlich – die Basics sind genug und man braucht gar nicht viel mehr als das was wir schon haben.
Aber……ich schaffe das leider nicht, weil es mir ein wenig langweilig ist immer nur dieselben Basics zu tragen und auch ein bisschen Verrücktes muss einfach dabei sein! 😉
Das sind aber und auf jeden Fall in Kombination mit verschiedenen Accessoires – die auch trendig sein können – mein ewiger treuer Begleiter im Leben.
Ein paar meiner Favoriten, zeitlose Basics, zeige ich euch heute!
Mit allem ergänzt man die Basics durch viel Schmuck,  Pumps und Balarinas, Handtasche, bunten Schals, Strumpfhose, Hüte und Dessous!
Habe ich etwas vergessen????

Gruß und Kuss

1) Etuikleid – Das kleine Schwarze (oder besser B&W) / Pretinho Básico

IMG_12392) Mantel u. Trench Coat
IMG_4914
IMG_54113. Stoffhose / Calça de Alfaiataria
IMG_20214) Rock / Saia
IMG_9599
IMG_94825) Blazer, der klassische Tweedblazer und Weste
IMG_1662CIMG1368
IMG_18096) Weiße Bluse / Camisa Branca
IMG_4950
IMG_26387) Kaschmir-Pullover oder Cardigan / Suéter de Cashmere

IMG_56848) Die perfekte Jeans / Jeans que vista perfeitamente

IMG_18239) Basic T-Shirts
IMG_1100….. mit Panamá Hut, klar!!!  😉
CIMG1303
CIMG129610. Leder oder Kunstleder Jacke
IMG_8663
Se vocês, mulheres,  fossem convidadas para fazer uma viagem e só pudessem levar 15 peças de roupas, o que levariam? Não é fácil!!! 😉
Com certeza eu levaria peças que eu considero um Must Have no meu guarda- roupa.
E estas peças, certamente, não são as últimas tendências da moda, mas, sim, o básico!
Sim, o básico! Cada guarda-roupa precisa começar do básico para criar o resto do outfit, não acham?
Com os básicos estamos sempre bem vestidas, maravilhosas em qualquer hora e ocasião!
Mas qual é mesmo a interpretação de „Basic“ ???
Como o nome indica, Basics são peças de vestuário que são usadas por vários anos e podem sempre ser combinadas com a moda atual.
Resumindo – na realidade – meus básicos são, por si, suficientes para compor diversas combinações e eu nem precisaria comprar mais alguma coisa!
Mas …… eu não consigo ficar só com eles, infelizmente, porque é um pouco chato ter sempre que usar os mesmos looks básicos e, além do mais, um pouco de novidade tem que existir! 😉
São, no entanto, sem sombra de dúvida, em combinação com vários acessórios, meus fiéis companheiros do dia a dia.
Alguns dos meus favoritos e atemporais básicos, vou mostrar-lhes hoje acima.
Com esses básicos, posso complementar meus looks com acessórios, que também podem ser básicos ( ou não) como jóias, botas, sapatos  e sapatilhas, bolsas, lenços coloridos, meias, chapéus e dessous!
Será que eu esqueci alguma coisa ????
Então me ajudem, escrevendo aqui no Blog!

Bjo e Tchau

Wickelarmbänder / Pulseiras

Armbänder, Armreifen und anderer Schmuck für die Handgelenke gehören seit schon tausenden von Jahren zur Mode.
Aus unterschiedlichen Materialien wie Metall, Stoff, Silikon, Kunststoff und sogar als Tattoos, sind stylische Accessoires und eine Eyecatcher nicht nur für junge Mädchen und modebewusste Damen, sondern auch modischer Schmuck für moderne Männer.
Voraussetzung ist: nicht nur eins tragen sondern ganz toll gemixt um die Wirkung schöner hervor zu heben.
Heute schreibe ich über die vielseitigen Armbänder die schon durch die Hippies der 70er Jahre so berühmt wurden und bis heute nicht mehr zu bremsen sind.
Später erscheinen sie auch aus Leder mit Spikes für die Rockers und Punks, und die bunten Freundschaftsband aus Stoff für die Reggae Fans bis hin zu den wunderschönen mit funkelnden Kristallen von Swarovski.
Egal in welcher Form, Design oder Material, die bezaubernden Wickel-Armbänder sind bequem, vielseitig tragbar und lassen sich mit anderen Schmuckstücken ganz gut kombinieren.
Monika, Blogger von „Energiebilder & Mehr, so wie ich, ist auch ein großer Fan von diesen trendstarken Modeschmuckstücken und liebt glitzernde Perlen und edle Steine
die den „Kontrast zwischen Kraft (Leder) und Glamour (kleine und große, funkelnde Perlen) oder Stärke (Leder) sowie Mystik (Edelsteine)“ zeigen.
Ihr könnt euch schon vorstellen was wird wenn man alle kombiniert, oder?
Neugier? Ich war es auch und habe Monikas Blog besucht, dann habe zwischen –         ♥ Love ♥ Peace und ♥ Happinesswunderschöne abwechslungsreiche bunte handgefertigte Armbänder gefunden.
Seid ihr auch neugieg? Dann springt zu Monicas Blog und erfahrt durch ihr ein bisschen mehr über ihre meditative Arbeit mit den Armbänder und auch über „Energiebilder & Mehr“ – aber….kommt zurück! 😉

Gruß und Kuss

Von Monika… ( Fotos von Energiebilder & Mehr )
1403699297-646
1403629734-943Meine u. von anderen…..
IMG_8813 IMG_8819 IMG_8822 IMG_8824 IMG_8825 IMG_8827

IMG_1772 IMG_1682 IMG_8455In Geschäften…IMG_8525 IMG_8526Männerschmuck…
IMG_8806
IMG_8805Pulseiras, braceletes e outros tipos de ornamentos para os braços já estão há milhares de anos na moda. Feitos de diferentes materiais, como metal, tecido, silicone, plástico e até mesmo como tatuagens, são acessórios elegantes e um Eyecatcher para mulheres de qualquer idade, como também, é claro, para os homens modernos.

Pré-requisito é um só, usar mais do que uma e misturar materiais diferentes para dar aquele super efeito, tendo o cuidado para não exagerar.
Hoje eu estou me referindo àquelas pulseiras versáteis que já foram tão famosas pelos hippies dos anos 70, mais tarde apareceram em couro com spikes para os Roqueiros e Punks, daí surgiram como „pulseira da amizade“, sem esquecer da colorida feita de tecido para os fãs de Reggae e, finalmente, das belíssimas com cristais Swarovski.
Seja qual for a forma, design ou material, essas encantadores pulseiras são estilosas, versáteis e podem ser combinadas muito bem com outras peças fazendo a diferença no look casual.
Monika, blogueira de Pintura energética & mais é, como eu, também uma grande fã desta bijuteria descolada e ama pérolas e pedras preciosas. Ela acredita que o „contraste entre a força (do couro), o glamour (pequenas e grandes contas brilhantes) e o misticismo (das pedras preciosas) podem formar objetos maravilhosos!
Dá para vocês imaginarem o que se tem quando combinamos tudo em um só?
Fiquei curiosa e fui lá visitar o Blog da Monika, e encontrei no meio de – ♥ Love ♥ Peace und ♥ Happiness – lindas pulseiras artesanais.
Você também está curioso? Pois dê um passadinha por lá e conheça um pouco mais sobre o seu trabalho „meditativo“ feito com pulseiras e também suas “Pinturas energéticas & mais”mas não se esqueçam de voltar! 😉

Bjo e Tchau

Armbanduhren / Relógios de Pulso

Ist eigentlich eine Armbanduhr auch Schmuck?
Wie der Name schon sagt: Schmuck soll schmücken…aber schmücken die Armbanduhren nicht auch??? Ich denke ja, auf jeden Fall! 🙂
Die gehören zu mir als täglicher Begleiter und da mir soooo langweilig wurde nur immer dieselbe Uhr zu tragen, variiere sie regelmäßig mit dem passenden Outfit.
Zeitmesser und Schmuck gleichzeitig zu kombinieren ist nichts Neues und jedes Jahr kommen neue Trends mit verschieden Formen, Materialien und Designs.
Und auf „demokratische Weise“ gibt es von Klassik bis Sportlich, in jede Farbe die möglich ist, für unseren entsprechen individuellen Stil, Geschmack und Laune.
Ich verfolge eigentlich nicht was gerade Trend ist oder was in Zeitschriften monatlich beworben wird, aber wir wissen, dass wie jedes Modeaccessoire die Uhren dem Trend der Zeit unterliegen. Aussehen in Goldtönen oder mit farbigen Zifferblättern, oder sind gerade die Retro-Uhren und Unisex-Modelle Chronograph wieder in?
Keine Ahnung!

Alles nicht wichtig für mich, sie gefallen mir oder nicht! 🙂
Ich gehe wirklich nie ohne meine Armbanduhr raus. Ohne sie fühle ich mich total verloren, auch wenn ich den ganzen Tag nicht einmal einen Blick darauf werfen muss! 🙁
Die Uhr ist keine Erfindung unserer Zeit. Die älteste bekannte Uhr war wahrscheinlich die Sonnenuhr und die Geschichte berichtet, dass schon in Judäa etwa 600 vor Christus die Wasseruhren und Sanduhren erschienen sind.
Im Jahre 1812 entwickelte Abraham Louis Breguet, ein Schweizer Uhrmacher die aller erste Armbanduhr für Frauen, für die jüngste Schwester Napoleons, Caroline Bonaparte .
Für Männer wurde später in 1904 von Louis Cartier für seinen engen Freund Alberto Santos Dumont (Flugpioniere) gemacht. Dumont konnte die Zeit während seiner Flüge nicht messen und musste immer von einer Taschenuhr die Zeit abzulesen, was zu gefährlich war. So kam Cartier mit der „Fliegeruhr Santos“.
Hier zeige ich euch ein paar coole Modelle die unabhängig von den neuesten Trends sind, und können ganz schon tick tack machen!

Gruß und Kuss

                                                     Chronograph

IMG_3110                                                             Goldtönen

IMG_3123                                                   Vintage Design
IMG_3112                                                       Bunte
IMG_3113                                                       Silberne
IMG_3115                                                       Verspielte
IMG_3117                                                          Sportliche
IMG_3118
                                                      Animal Print
IMG_3119                                 Elegante und Außergewöhnliche
IMG_3121IMG_3128                                                 Futuristische
IMG_3122

                                                        Glamour
IMG_3129                                       Und für die Männer auch, klar!
IMG_3132Podemos considerar um relógio uma bijuteria?
A bijuteria é um objeto decorativo usado como adorno em diversas partes do corpo. O relógio também não adorna o pulso???
Eu acho que sim, sem dúvidas!

Ele é meu companheiro diário e, como fica muuuuito monótono usar apenas um todos os dias, fico variando o modelo e a cor para combinar melhor com o meu look do dia. 😉
Indicar as horas e decorar o braço ao mesmo tempo já não é mais novidade e todos os anos ainda aparecem mais novas tendências que chegam em diferentes formas, materiais e designs.
E „democraticamente“, encontramos desde o clássico ao esportivo, do ouro ao „block colour“, com pulseiras de todas as espécies de materiais, em todos os tamanhos possíveis, tudo isso para satisfazer nosso estilo, gosto e humor.
No caso de relógios, eu realmente não sigo tendências atuais ou o que é anunciado em revistas a cada mês, mas não posso ignorar – e nós todos sabemos – que, como qualquer acessório de moda, o relógio também segue moda. Se agora está na moda tons de ouro ou com mostradores coloridos, ou se são retros ou cronógrafos, ou se são unissex ou não? Não tenho idéia!
Não é importante para mim, ou eu gosto deles ou não! 🙂
Eu nunca saio sem um relógio. Sem ele, me sinto meia perdida, mesmo que eu o ignore e nem sequer dê uma piscadinha para ele. 🙁
O relógio é utilizado como “medidor de tempo” em vários formatos, desde os tempos mais remotos. O mais antigo relógio conhecido foi, provavelmente, o relógio de sol e a história afirma que já há cerca de 600 aC, apareceram na Judeia, o relógio de água (clepsidras) e o relógio de areia (ampulhetas).
O suíço Abraham Louis Breguet produziu, em 1812, o primeiro relógio de pulso para uma mulher, a irmã mais nova de Napoleão, Caroline Bonaparte.
Para os homens, só mais tarde em 1904, o relógio foi feito por Louis Cartier para seu amigo Alberto Santos Dumont, o „Pai da Aviação“. Dumont só podia vêr as horas durante seus vôos em um relógio de bolso que tinha, o que era muito perigoso. Então Cartier o presenteou com um relógio de pulso com o nome de „Relógio Santos“.
Agora vou mostrar-lhe alguns modelos legais que, mesmo independentes das últimas tendências, podem fazer um tick tack maravilhoso!

Bjo e Tchau